Zurück zur Blog-Startseite

Die Erstellung deiner ersten Mindmap ist einfach und spaßig

blog image

Die Erstellung deiner ersten Mindmap ist einfach und spaßig

Was ist Mindmapping?

Mindmapping ist eine spezifische Umsetzungsmethode, bei der du Schlüsselwörter verwendest, um verwandte Ideen auszulösen, und dann nutzt du die Technik der Grafik und des Textes, um die Beziehung zwischen den verschiedenen Ebenen der Knoten in einer gegenseitig untergeordneten Hierarchie zu zeigen - Dadurch wird eine Gedächtnisverbindung zwischen den Schlüsselwörtern, Bildern, Farben usw. hergestellt, und anschließend werden alle Elemente in einem Diagramm dargestellt, um deine Gedanken auf logische Weise zu zeigen.


Erste Schritte mit deiner ersten Mind Map

Wenn du neu bei Xmind bist und nicht weißt, wie du anfangen sollst, schau dir diese Anleitung unten an.

Lade Xmind einfach auf deinen Computer, dein Handy oder dein Tablet herunter, mach dich kurz mit der Benutzeroberfläche vertraut, und schon kannst du loslegen. Wenn du keine Software herunterladen möchtest, haben wir auch eine Web-Version für dich bereit. Besuch einfach xmind.works und erstell deine erste Mindmap.

Xmind 101

Eine neue Mind Map erstellen

Wenn du Xmind zum ersten Mal öffnest, wirst du finden, dass wir viele gut gestaltete Vorlagen zur Verfügung gestellt haben. Mit einer geeigneten Vorlage kannst du Zeit sparen und deine Arbeit schneller beginnen. Es gibt auch unzählige Mindmaps in der Bibliothek für dich, die wir aus von den Benutzern hochgeladenen Maps ausgewählt haben.

image

Wenn du zuvor andere Mindmapping-Tools verwendet hast, oder du möchtest eine Datei in anderem Dateiformat mit Xmind öffnen, kannst du die Datei in Xmind importieren. Die derzeit von Xmind unterstützten Dateiformate für den Import sind Markdown, OPML, Word, und andere Mindmapping-Tools wie FreeMind und MindManager.

image

Knoten hinzufügen

Verwende [Tab], um Hauptknoten von deinem zentralen Thema abzuzweigen; [Tab] wieder für ein Unterknoten und [Enter] für ein Knoten auf der gleichen Ebene. Mit dem Doppelklick auf das Canvas wird einer unabhängige Freitext-Knoten erstellt. Du kannst einen Knoten auch über die Symbolleiste hinzufügen.

image

Knotenelemente in deine Map einfügen

Mit Xmind kannst du eine sehr informative Mindmap erstellen, wie z.B. du kannst Notizen, Anhänge und Audionotizen in der Mindmap hinzufügen.

image

Und wir bieten dir auch viele visuelle Elemente, mit denen du deine Mindmaps verschönern kannst.

image

Themes, Farben und Textformate ändern

Die Stile von dem Knoten, dem Zweig und der Mindmap können leicht im Formatierungsbereich auf der rechten Seite geändert werden.

image

Teilen und Exportieren

Nachdem du deine Mind Map fertiggestellt hast, kannst du sie einfach in andere Dateiformate exportieren und mit anderen teilen. Xmind unterstützt den Export in PNG, SVG, PDF, Word, PowerPoint, OPML usw.

image

Du kannst deine Mindmap auch in Evernote speichern, in deinen sozialen Medien teilen, oder auf Xmind Share hochladen und dann den Link mit anderen teilen, damit diese die Map im Browser öffnen und lesen können.

ZEN-Modus

Im ZEN-Modus kannst du dich auf die Mind Map selbst konzentrieren. Konzentriere dich auf die Organisation deines Denkens und finde bessere Lösungen.

image

Pitch-Modus

Der Pitch-Modus erzeugt automatisch Übergänge und Layouts, um deine Mind Map mit einem Klick zu präsentieren. Vom Brainstorming bis zur Präsentation verabschieden wir uns von der mühsamen Anhäufung von Folien in PowerPoint. Du kannst auch mit Xmind deine Präsentation in PowerPoint exportieren und weiterarbeiten. Ein Einführungsvideo finde HIER.

image

Gliederungsansicht

Einfacher Wechsel zwischen einer Mind Map und einer Gliederungsansicht. Xmind bietet dir eine neue Möglichkeit, deine Gedanken zu organisieren und zu strukturieren.

image


Also gut! Das ist alles, was du über die ersten Schritte in Xmind wissen musst. Das ist doch gar nicht so schwer, oder? Erstell jetzt deine erste Mind Map!

Xmind kostenlos testen
blog image
Anna
Jan 16, 2023
Wir verwenden Cookies, um unseren Service anzubieten, zu verbessern und zu bewerben. Wir geben die gesammelten Daten nicht an Dritte weiter und verkaufen sie auch nicht. Durch die Nutzung unserer Website stimmst du unserer Datenschutzbestimmungen zu.