Zurück zur Blog-Startseite

Das UI-Design von Xmind ist jetzt Open Source

blog image

Das UI-Design von Xmind ist jetzt Open Source

image

Wir haben eine große Entscheidung getroffen, die UI-Designentwürfe der Xmind Desktop-Version öffentlich bereitzustellen.

Warum tun wir das so?

Als Pionier in der Welt der Mindmapping-Software waren Teilen und Offenheit schon immer die Verdienste, die wir schätzen. Bereits 2008 hat Xmind schon eine Open-Source-Version auf den Markt gebracht, und auch die von Xmind selbst entwickelte Schriftart NeverMind ist offen und kostenlos für die kommerzielle Nutzung.

Dies ist das erste Mal, dass unser UI-Design veröffentlicht und geteilt wird. Es soll unser Engagement für das Design für unsere Benutzer sowie unsere Kontemplation zeigen, weiterhin innovativ zu sein und nach Akribie und Exzellenz zu streben.


Das UI-Design von Xmind

Wir entscheiden uns für ein „minimalistisches Design“ und bemühen uns, Benutzern eine einfachere Benutzererfahrung, eine reibungslosere interaktive Erfahrung zu bieten, damit sie schnell mit Xmind loslegen können.

image

Leichtes Design für ultimative Benutzerfreundlichkeit

Als Produktivitätswerkzeug sind Einfachheit und Effizienz unsere primären Designprinzipien. Wir nutzen Weißraum und einfache Elemente voll aus, um komplexe Interaktionsschnittstellen zu erstellen, damit sie klar und flexibel sind und ein hohes Maß an Konsistenz bewahren.

Beim Design der Benutzeroberfläche haben wir uns für ein minimalistisches und zurückhaltendes Design entschieden. Es gibt hier keine unsinnigen Redundanzen in der Benutzeroberfläche. Nur die praktischsten Funktionen werden in die Software-Symbolleiste aufgenommen.

image

Barrierefreies Design. In Bezug auf die Farbe wird die Hauptfarbabstimmung von Schwarz, Weiß und Blau übernommen. Anstatt sich auf Farbe zu verlassen, um Informationen zu vermitteln, verwenden wir eine kontrastreiche visuelle Verarbeitungsmethode, die sauber, einfach, klar und deutlich ist. Es ist mühelos in der visuellen Erkennung und berücksichtigt vollständig die Bedürfnisse von sehbehinderten Menschen.

image

Damit sich die Benutzer schneller mit den Funktionen der Software vertraut machen können, wird das Design des Formatpanels jedes Jahr optimiert. Die Layouts sind logisch aufgebaut und wir sorgen für eine klare visuelle Informationshierarchie durch wiederholte Überlegungen zu Kontrast, Text und Abstand der Elemente.

image

Verschiedene Plattformen, konsistente Benutzererfahrung

Als eine plattformübergreifende Software berücksichtigen wir die Eigenschaften verschiedener Betriebssysteme und halten Systemspezifikationen ein, um den Gewohnheiten unserer Benutzer besser gerecht zu werden. Zum Beispiel fehlt bei der Gestaltung der Symbolleiste die in macOS-Systemen übliche obere Menüleiste in Windows, daher haben wir sie für die Windows-Version verbessert, indem wir die Menüschaltfläche ganz links hinzugefügt haben.

image

Angesichts der Stilunterschiede der Steuerelemente auf den beiden Plattformen unterscheiden wir die abgerundeten Ecken und Schatten verschiedener Bedienelemente in der Software auf verschiedenen Plattformen, um sie natürlich und harmonisch zu machen. Auch das Popup und die Anordnung der Dialogboxen werden für verschiedene Plattformen entsprechend angepasst.

image

Unter der Prämisse der Anpassung an die Designspezifikation unterschiedlicher Systeme wird der Designstil von Xmind weitestgehend beibehalten, dadurch die Vertrautheit des Benutzers bewahrt und die kognitiven Kosten des Benutzers reduziert.

Polierte Details

Verfeinerung ist ein weiteres Schlüsselwort im Design von Xmind. Um jedem ein besseres Benutzererlebnis zu ermöglichen, haben wir uns in jedem Detail der Software sehr bemüht. Ein Kontrollkästchen oder ein Aufkleber wurde ausreichend Rücksicht genommen. Wenn du beispielsweise das intelligente Farbtheme anwendest und die Hintergrundfarbe der Mindmap entfernst, wird die Farbe der Schriftart nach dem APCA (Advanced Perceptual Contrast Algorithm) invertiert, damit die Lesbarkeit des Textes unter verschiedenen Hintergrundfarben gewährleistet werden kann.

Um das Druckerlebnis des Benutzers zu optimieren, haben wir beim Design von Aufklebern und Illustrationen doppelte Konturen hinzugefügt, um die Wiedererkennung zu verbessern, damit die Aufkleber und Illustrationen sowohl in Druckszenarien mit dunklem als auch mit hellem Hintergrund gut dargestellt werden können. Auch die Mindmap selbst wurde für den Schwarz-Weiß-Druckmodus optimiert.

image

Neben unserer selbst entwickelten Markenschrift NeverMind werden spezielle Einstellungen für chinesische, japanische, koreanische Schriftarten (CJK-Schriftarten) ebenfalls bereitgestellt. Dadurch wird das Problem vermieden, dass einige westliche Schriftarten CJK-Schriftarten nicht unterstützen und zu fehlenden Zeichen führen.

image

In Xmind haben wir eine Knotenzählfunktion, damit Benutzer jederzeit wissen können, wie viele Knoten sie erstellt haben. Die Software passt auch das helles und dunkles Erscheinungsbild des Systems automatisch an. Benutzer können in Xmind die Sprache direkt ändern, ohne die App neu zu starten. Softwareschriftarten können auch automatisch den Änderungen der Systemschriftgröße folgen, usw.

Diese Details können von Benutzern nicht leicht wahrgenommen werden, ist aber das Ergebnis unseres sorgfältigen Designs.

image

Wie verwende ich das UI-Kit von Xmind?

Das UI-Kit von Xmind enthält alle unsere Designkomponenten, Vorlagen, Schriftarten, Aufkleber, Illustrationen und andere Elemente, die das UI-Design von Xmind Desktop ausmachen. Du kannst auf Xmind UI-Kit für Desktop gehen, um alle oben genannten Ressourcen zu erhalten.

Wir gehen weiter auf dem Weg zum Streben nach ultimativer Benutzererfahrung. Und wir hoffen auch, mehr Gleichgesinnte mit Leidenschaft für Design zu verbinden und anzuziehen, sich an der Mitgestaltung von Xmind zu beteiligen. Wir freuen uns darauf, Seite an Seite mit dir im Streben nach Exzellenz zu gehen.


blog image
Anna
Oct 18, 2022
We use cookies to provide, improve, and promote our service. We do not leak or sell the collected data to third parties. By continuing, you consent to our Privacy Policy.