Zurück zur Blog-Startseite

X'Talk: Zusammenfassung einer 2.567-seitigen Strafverfolgungsakte in 5 Minuten mit Xmind

blog image

X'Talk: Zusammenfassung einer 2.567-seitigen Strafverfolgungsakte in 5 Minuten mit Xmind

image

Die Synthese von Hunderten von Seiten Informationen in sehr kurzer Zeit stellt oft eine echte Herausforderung für Fachleute dar, die mit komplexen Daten umgehen.

Wir sind auf die faszinierende Geschichte einer Strafverteidigerin gestoßen, die damit beauftragt wurde, über 2.500 Elemente einer Ermittlungsakte in nur wenigen Minuten zusammenzufassen. Ihr Ziel: Der Geschäftsführung ihres Kunden den Kern des Falls klar und effizient zu präsentieren.

Dank Xmind gelang es dieser Expertin, diese außergewöhnliche Herausforderung brillant zu bewältigen. In diesem Artikel untersuchen wir, wie ihr diese Lösung geholfen hat, den Überblick über die Masse an Daten zu behalten und Schlüsselinformationen visuell zu extrahieren.


Wie habe ich das Unmögliche in 5 Stunden harter Arbeit gelöst?

Juliette, ich muss die gesamte Akte in 5 Minuten verstehen.

Wow, das ist eine Herausforderung! Wie fasse ich 2.567 Elemente zusammen (ja, eine Akte ist nummeriert), in 5 Minuten zusammen? Nimmst du das ernst? (Nun, das habe ich meinem Kunden nicht so gesagt, aber ich habe es stark gedacht).

Wer ist dieser Kunde? Dieser Kunde ist ein Rechtsdirektor, der dem Exekutivausschuss den Stand des Strafverfahrens vorstellen musste.

Was war seine Einschränkung? Die Geschäftsleitung sollte diese Akte mit 2.567 Posten und ihren Einsätzen in 5 Minuten verstehen. Der Exekutivausschuss sind nicht immer Spaßvögel und vor allem sind sie beschäftigte Menschen. Sie sind nicht hier, um dir 3 Stunden zuzuhören. Sie sind hier, um alles in 5 Minuten zu verstehen und basierend auf deinen Erklärungen und Empfehlungen die richtige Entscheidung zu treffen.

Was war meine Einschränkung? Eine praktische Lösung für meinen Kunden zu finden, die es ihm ermöglicht, alles in 10 Minuten zu verstehen und dann alles in 5 Minuten dem Vorstand zu erklären.

Kommst du noch mit?

Also habe ich angefangen, um 17:00 Uhr nachzudenken (ja, weil er mich um 16:10 Uhr für den nächsten Tag um 8:00 Uhr informiert hat - mach das bitte nicht, wenn es möglich ist, es ist sehr unangenehm, es schafft Dringlichkeit um der Dringlichkeit willen).

Ein Memo? Zu lang, nicht pädagogisch genug. Eine Zusammenfassung nach Themen? Zu lang, nicht visuell genug. Eine Zusammenfassung im juristischen Design? Nicht genug Zeit.

Nun... ich habe Xmind geöffnet und dann habe ich 5 Stunden gearbeitet (ja, auf meiner Seite kannte ich die Akte natürlich) und es ergab ein verrücktes Ergebnis!

Kunde: hochzufrieden

Exekutivausschuss: hochzufrieden

Ich: hochzufrieden

--- Auszug aus Juliette Chapelles LinkedIn-Beitrag

Ihr beruflicher Werdegang

Juliette Chapelle: Ich bin seit 10 Jahren Strafverteidigerin. Ich habe 3 Jahre und vier Monate in der Prozessabteilung der amerikanischen Kanzlei Cleary Steen & Hamilton gearbeitet. Dann gründete ich 2016 die Strafverteidigungskanzlei Chapelle Avocat. Ich habe besondere Expertise in komplexen Fällen im Strafrecht entwickelt, sei es im Wirtschaftsstrafrecht oder im persönlichen Strafrecht, insbesondere Cold Cases. Ich bin jetzt Partnerin in einer Kanzlei, die ich kürzlich mit Sophie Elias gegründet habe, genannt Le Kbinet. Wir haben uns auf Wirtschaftsstrafrecht und Sozialrecht spezialisiert.

Der Alltag einer Strafverteidigerin

Juliette Chapelle: In meiner beruflichen Praxis sehe ich mich immer mit umfangreichen Akten und dringenden Anfragen konfrontiert. Dies erfordert einen scharfen Verstand und gute analytische Fähigkeiten sowie praktische Werkzeuge. Die ersten Instinkte sind, Schlüsselthemen zu identifizieren und dann die Informationen zur Analyse zu sortieren. Xmind hat seinen Platz in meiner beruflichen Praxis, es ist ein wertvolles Werkzeug.

Wir verwenden beispielsweise Xmind für die Bearbeitung von Cold Cases. Cold Cases sind alte Akten, die in der Regel Tausende von Ermittlungsdokumenten enthalten und in denen verschiedene strafrechtliche Ansätze verfolgt worden sein können. Die Analyse dieser Dateien mit Xmind ermöglicht es uns, nützliche Informationen schnell zusammenzufassen, in Diagrammen darzustellen und zu erhalten. Es ist auch eine Hilfe für unsere Mandanten, um die Fälle zu verstehen.

Ein weiteres Beispiel ist, als mich ein Rechtsdirektor am Tag vor einem Treffen mit der gesamten Unternehmensleitung anrief, wobei eines der Themen die laufende strafrechtliche Untersuchung war. Ich habe Xmind verwendet, um den Fall, Elemente dafür und dagegen sowie zukünftige Einsätze zu präsentieren. Diese Präsentation mit Xmind ermöglichte es allen Vorstandsmitgliedern, den Fall schnell zu erfassen und die rechtlichen, finanziellen und politischen Auswirkungen für das Unternehmen zu verstehen.

image

Ein unverzichtbares Werkzeug

Juliette Chapelle: Xmind ermöglicht die Präsentation einer Vielzahl von komplexen Informationen auf eine thematische, pädagogische und geordnete Weise. Dies ermöglicht die Präsentation einer Vielzahl von Informationen in einem Bild und dem Publikum, die Themen und die Verbindungen zwischen den Informationen leicht zu verstehen. Es erleichtert die Assimilation dieser Informationen und ermöglicht es dem Publikum, sich darauf zu konzentrieren, was der Sprecher sagt. Ich schätze die Fähigkeit, Ideen zu hierarchisieren und schnell wirkungsvolle Mind Maps zu erstellen, sehr.

image

Der detaillierte Arbeitsprozess

Juliette Chapelle: Ich habe einen 3-stufigen Arbeitsprozess:

  • Sammeln von Informationen

  • Definition von Themen

  • Sortieren von Informationen

Nach diesen 3 Schritten wird die Analyse einfacher als mit Memos oder Tabellen. Dann geht es nur noch darum, Xmind-Funktionen zu verwenden, um entweder ein Organigramm zu erstellen (zum Beispiel für komplexe Strafverfahren mit mehreren Verdächtigen), Informationen zu einem bestimmten Verfahren zu gruppieren oder Verbindungen zwischen verschiedenen Ideen herzustellen und diese zu priorisieren.

Eine beeindruckende Präsentation

Juliette Chapelle: Der Kunde und der Exekutivausschuss haben sehr positiv reagiert, weil es ihnen ermöglichte, die Schlüsselfragen des Straffalls in weniger als 10 Minuten zu verstehen. Sie waren von dieser Präsentation beeindruckt.

Kluger Ratschlag

Juliette Chapelle: Ich empfehle Xmind bedingungslos. Es ist in meiner Arbeit unverzichtbar geworden, insbesondere für juristische Informationen, die oft komplex und umfangreich sind. Es ermöglicht konkret das Sortieren und Priorisieren von Informationen, während das Verfahren fortschreitet. Ich habe auch vor, es in den Schulungen zu verwenden, die ich zur Bewältigung der rechtlichen Risiken von Unternehmensleitern leite.

Tipps zum Teilen

Juliette Chapelle: Xmind ist eine Software, die freien Lauf der Vorstellungskraft in Bezug auf die Präsentation ermöglicht und gleichzeitig einen klaren Rahmen bietet. Der beste Weg, die magische Formel zu finden, besteht darin, zu testen, zu testen und nochmals zu testen, dann Präsentationen zu verbessern, um sie immer klarer, relevanter und lehrreicher zu gestalten.

image Xmind kostenlos testen
blog image
Anna
Dec 4, 2023
Wir verwenden Cookies, um unseren Service anzubieten, zu verbessern und zu bewerben. Wir geben die gesammelten Daten nicht an Dritte weiter und verkaufen sie auch nicht. Durch die Nutzung unserer Website stimmst du unserer Datenschutzbestimmungen zu.